# 41 // Das verzweifelte Warten, dass es weitergeht

Immer wieder erwische ich mich, wie ich neidisch zu anderen gleichtaten/jüngeren Babys gucke, die bereits sitzen können. Dann gucke ich meine Zwillinge an, die absolut keine Anstalten machen, das demnächst können zu wollen. Und seufze ungeduldig. Es würde so viel erleichtern. Das Gemecker im Kinderwagen, weil sie liegend nichts sehen (und nein, ich baue nicht um, bevor sie es nicht selber können. Sehe ich oft genug und frage mich, was das soll, die Kinder hängen total schief, weil sie sich nicht halten können), das Gemecker zuhause, weil im Liegen spielen einfach langweilig wird und sie weiter wollen. Ich könnte länger unterwegs sein, den Brei mitnehmen und unterwegs einfach m Wagen füttern. Becher auf, Löffel raus, los. Momentan müsste ich ein Kind auf den Schoß nehmen, es füttern, dann das andere Kind. Dauert ewig. Hab ich keine Lust drauf. Es schränkt mich also sehr ein. Ihnen einen Snack in die Hand drücken, Fingerfood. Geht im Liegen nicht. Müsste ich anhalten, ein Kind rausnehmen, warten, nächstes Kind. Und das wartende Kind liegt natürlich auch nicht ruhig da, denn liegend im Wagen sieht man ja nichts.

Klar, ich könnte sie einfach aufsetzen und festklemmen. Aber will ich das meinen Kindern antun? Ganz klar: nein. Solange sie es nicht von alleine schaffen und die Muskulatur ausreichend gebildet haben mach ich das nicht. Wenn man sie hinsetzt halten sie sich auch noch gar nicht, das ist eine absolute Wackelpartie.

Und so bleibt es dabei, dass ich andere Babys angucke, sehe, wie sie vor ihren Müttern sitzen und gefüttert werden. Und ich dann wieder meine aus dem Liegen hochhebe und wieder zurück hinlege. Sehe, dass die jetzigen Sitze am Tripp Trapp langsam klein werden und hoffe einfach nur, dass diese Phase bald überstanden ist. Für meine Nerven, für ihre Nerven.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s